Imposta data
FedericaGuest Experience Manager

Federica

Guest Experience Manager

„Ich bin eine Hand auf der Schulter. Ich stelle sicher, dass die Kunden die Aufmerksamkeit erhalten, die sie benötigen und dass sie ihren Urlaub in vollen Zügen genießen.“

3 geheime Dörfer am Gardasee

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Donnerstag 30 Juni 2022 LesezeitLesezeit: 5 Minuten

Der Gardasee ist wahrlich ein kleiner, ressourcenreicher Schatz. Wir sagen das nicht nur, weil viele von uns dort geboren und aufgewachsen sind, sondern weil es objektiv gesehen so viele Schönheiten gibt, von der Aussicht bis hin zum Essen, vom Klima bis hin zu den Aktivitäten, die auch uns jeden Tag aufs Neue überraschen. Deshalb haben wir Gloria, Valerio und Federica gefragt, welche die schönsten und am wenigsten bekannten Dörfer der Gegend sind. Lernen wir sie gemeinsam kennen!

Glorias Favorit: Campo

Direzioni_campo.jpg

Gloria überlegte nicht lange und sagte uns sofort, dass ihr Lieblingsdorf Campo ist.
Campo ist ein Ortsteil der italienischen Gemeinde Brenzone sul Garda in der Provinz Verona in Venetien.

Es kann nur zu Fuß erreicht werden, mit einem schönen Spaziergang, der sich durch die Olivenbäume schlängelt und von Castelletto di Brenzone, von Mugugnano oder von dem Ortsteil Prada ausgeht.

Es ist ein sehr eindrucksvolles und zeitloses Dorf. Von hier aus kann man, wohin man auch schaut, wunderschöne Ausblicke bestaunen.

5.jpg

Es ist nicht sehr bekannt, aber für diejenigen, die es entdeckt haben, ist es zu einem wertvollen Ziel für das Trekking im Sommer geworden.

Auf historischer Ebene gibt es Berichte aus dem Jahr 1023 über die Existenz des Ortsteils Campo di Brenzone. Zwischen den für dieses Dorf typischen Steinhäusern liegt die Burg, oder besser gesagt, was davon übrig ist, inmitten der Vegetation.

Es lohnt sich, die Kirche San Pietro zu besuchen: Sie hat besondere Fresken byzantinischen Einflusses und eine Giebelstruktur. Wirklich bezaubernd!

Panorama_lago_campo.jpg

Obwohl das Dorf nur von sehr wenigen Menschen bewohnt wird, zieht sein Zauber das ganze Jahr über dank verschiedener Veranstaltungen, die den Charme seiner Ruinen nutzen, Gäste an.
Die Abende im August sind zum Beispiel dank der „Magischen Nächte in Campo“ mit der Teilnahme von mehr oder weniger bekannten italienischen Künstlern der Musik gewidmet.

Panorama_campo.jpg

Im Herzen von Valerio ist Incaffi

Valerios Herz wurde von Incaffi erobert, einem winzigen mittelalterlichen Dorf auf einem Hügel mit Blick auf den gesamten Gardasee.
Hier wird das Panorama seinem Namen gerecht: Es gibt Olivenhaine, Weinberge, Wälder.
Valerio rät uns, die zeitlose Atmosphäre dieses kleinen Fleckchens Erde einzuatmen und uns von der Natur einhüllen zu lassen, die hier ihren authentischen Ausdruck findet.

incaffi_foto_credit.jpg

Von hier aus haben Sie einen privilegierten Blick auf viele reizvolle Dörfer des unteren Gardasees: Je nach Jahreszeit organisieren diese Dörfer regelmäßig Folkloreveranstaltungen und Feste jeder Art.

Warum nehmen Sie nicht teil, um vollkommen in den Geist des Ortes einzutauchen?
Man isst stets sehr gut, die Küche ist dank der lokalen Produkte, die zu deren Zubereitung verwendet werden, einfach und schmackhaft. Auf diese Weise können Sie unbeschwerte, lustige Abende verbringen. Genau das, was wir brauchen, wenn wir im Urlaub sind!

Federica und die Bande der Faulen

Federica rät uns, San Giorgio zu besuchen, einen kleinen Ortsteil von Sant'Ambrogio di Valpolicella, der aufgrund seiner besonderen Lage einen einzigartigen Spitznamen erhalten hat: Ingannapoltron.

Kurios, nicht wahr? Tatsächlich scheint das Dorf von unten betrachtet sehr nah und leicht zu erreichen. In Wirklichkeit ist der Weg zum Hügel lang und anstrengend: Sie müssen einen kurvenreichen Weg nehmen, der aus Pfaden besteht, die durch die Weinberge nach oben führen. Aus diesem Grund wird San Giorgio Ingannapoltron genannt, was wörtlich „Täuscht den Faulen“ bedeutet!

panorama_sangiorgio.jpg

Das perfekte Klima und die beneidenswerte Lage begünstigen den Anbau von Getreide und Wein, auch wenn es keine Fließgewässer gibt.


An klaren Tagen kann man neben La Grola, einem terrassierten Hügel, welcher der Weinproduktion gewidmet ist, den Gardasee, die Veroneser Voralpen und sogar Sirmione mit seiner Scaligerburg und den Grotten von Catull erblicken.

San Giorgio hat eine Pfarrkirche: Sie ist eines der wichtigsten romanischen Denkmäler in der Gegend von Verona. Sie hat ein würdevolles Aussehen und wurde aus lokalen Kalksteinblöcken gebaut. Die Kirche stammt aus dem Jahr 712 n. Chr. und wurde auf den Ruinen eines bereits bestehenden heidnischen Tempels errichtet, der von den damaligen Bewohnern der Gegend von Verona errichtet wurde.
In der Kirche befinden sich zwei gegenüberliegende Apsiden, die von den unterschiedlichen Bauphasen zeugen: Die westlich gelegene Apsis und die Mauern stammen aus dem frühen Mittelalter, während die drei anderen Apsiden, der Glockenturm und der Kreuzgang aus der Romanik stammen.


Haben Sie Lust darauf bekommen, diese Dörfer am Gardasee zu besuchen? Mit welchem werden Sie beginnen? In jedem Fall wünschen wir Ihnen einen schönen Spaziergang!

Sunset_sangiorgio.jpg

Lese auch

FedericaGuest Experience Manager

Die Nacht des Heiligen Laurentius zwischen Legenden und Wünschen

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Samstag 30 Juli 2022
Alessandro, Head Barman

Jedem seine Bar

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Mittwoch 25 Mai 2022
Franco, Maître d’Hôtel und Oberkellner

Emotionen über den Gaumen

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Sonntag 1 Mai 2022
Giovanna, Front Office Manager

Den Monte Baldo in der schönen Jahreszeit genießen

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Montag 28 März 2022
FedericaGuest Experience Manager

Alle Farben des Frauseins

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Freitag 25 Februar 2022
FedericaGuest Experience Manager

Venedig hin und zurück: was es zu sehen gibt

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Freitag 4 Februar 2022
BarbaraSommelier

Poesie in einer Flasche: Seine Majestät, der Amarone

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Mittwoch 12 Januar 2022
Fabio, Executive Chef „La Veranda del Color”

Mission (im)possible: ein Sterne-Rezept für deine Feiertage

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Sonntag 12 Dezember 2021
FedericaGuest Experience Manager

Der Genuss des Gardasees im Winter

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Mittwoch 3 November 2021
Franco, Maître d’Hôtel und Oberkellner

Der Gourmet-Herbst der Cantina del Gusto im Color

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Dienstag 12 Oktober 2021
Alessandro, Head Barman

Monchery: der After Dinner des ColorHotel

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Dienstag 5 Oktober 2021

Kunst im ColorHotel: das Wohlbefinden unserer Gäste durch Design

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Montag 20 September 2021

Erfahrungen, die dir intereessieren können

Inklusive für ColorGäste

Canyoning

Spaß, Abenteuer, Energie: Canyoning ist ein Outdoor-Flusssport, der die Möglichkeit bietet, entlang der Flüsse

Inklusive für ColorGäste

"La Rocca"

Jede Woche organisieren wir eine immersive Wanderung in der Natur zwischen Wegen, Wäldern und Weinbergen. Es ist die

Inklusive für ColorGäste

Nordic Walking

Jede Woche begleiten wir dich beim Nordic Walking, dem Wandern mit den Stöcken, in die Landschaft von Bardolino! Eine

Inklusive für ColorGäste

"2 Pozze"

Jede Woche organisieren wir eine immersive Wanderung in der Natur zwischen Wegen, Wäldern und Weinbergen. Es ist die

Inklusive für ColorGäste

Yogastunde

Yoga ist ein sanftes Training, das für jeden geeignet ist und dazu dient, den Körper zu lockern und sich tief mit

Inklusive für ColorGäste

Stretching im Wasser

Was gibt es Schöneres, als sich vom heißen Wasser des Samsara Whirlpools wiegen zu lassen? Jede Woche widmen wir

Inklusive für ColorGäste

Persönliches Training

Folge den Color Fitness Workouts oder nimm an Functional Circuit-Sessions teil, um den Körper gezielt zu stimulieren.

Inklusive für ColorGäste

Mountain Bike Tour

Freiheit pur und Vergnügen: Nimm dein Mountainbike und deinen Helm und steige auf den Sattel! Das Fahrrad tut allem
close

Eine Anfrage senden

Benötigte Felder *


Deine Daten



Du bleibst vom bis *


Zimmer 1

close

Eine Anfrage senden

Benötigte Felder *


Deine Daten

Teilnehmern

close

Fragen

Benötigte Felder *


Deine Daten

Danke

Es freut uns sehr, dich bei uns zu haben! Ab jetzt wirst du unsere Nachrichten erhalten. Wir möchten dich nicht stören sondern inspirieren. Daher versprechen wir, dass wir nur wenige aber gute Nachrichten senden werden. Bis bald!

close

Abbonniere unseren Newsletter



Abbrechen
close

Credits

Concept, Design, Web:
KUMBE DIGITAL TRIBU

Copywriting:
Chiara Gandolfi BalenalaB

Photo & Art:

DUE DESIGN

close

Danke

Deine Nachricht wurde erfolgreich gesendet.

close

Wähle dein Urlaubsdatum aus

close

Wähle den Anzahl an Zimmer und Gäste

close

Oooops!

Was ist los? Diese Daten sind nicht verfügbar oder eine Mindestdauer des Aufenthalts ist nötig. Ändere deine Anfrage, um zu buchen!