Imposta data
FedericaGuest Experience Manager

Federica

Guest Experience Manager

„Ich bin eine Hand auf der Schulter. Ich stelle sicher, dass die Kunden die Aufmerksamkeit erhalten, die sie benötigen und dass sie ihren Urlaub in vollen Zügen genießen.“

Mit Federica in Verona unterwegs

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Montag 6 März 2023 LesezeitLesezeit: 6 Minuten

Verona, bei den meisten als Stadt von Romeo und Julia bekannt, ist ein perfektes Ziel, das man zu jeder Jahreszeit besuchen kann.

Mit ihrer reichen Geschichte, Kunst und Kultur wurde sie im Jahr 2000 auch als UNESCO-Kulturerbe anerkannt.

Entdecken wir sie gemeinsam mit Federica, unserer Guest Experience Managerin, die uns auf eine Halbtages-/Tagestour in die Stadt der Liebe begleitet. Auf die Plätze, fertig, Schuhe geschnürt… es geht los!

Vom ColorHotel sind es etwa 40 Autominuten: von Bardolino fährt man in Richtung Lazise und folgt den Hinweisschildern nach Verona. Die Straße ist gerade und führt direkt zum Stadttor. Wir schlagen vor, das Auto am Parkplatz Arena oder Cittadella zu parken. Beide kostenpflichtigen Parkplätze sind sehr groß und nur ein paar Schritte vom historischen Zentrum entfernt.

Beginnen wir unsere Entdeckungsreise Veronas vom Corso Porta Nuova aus (die Parkplätze sind dort direkt in der Nähe). Am Ende der Straße erwartet uns die wunderbare Piazza Bra im historischen Zentrum, der größte Platz in Verona. Auf diesem Platz finden wir wunderbare Bauwerke und historische Paläste wie die berühmte Arena di Verona, der Palazzo della Gran Guardia und der Palazzo Barbieri.

Die Piazza ist schon immer der bevorzugte Ort der Veronesen, besonders der liston, veronesischer Ausdruck für einen Ort zum Spazierengehen. Es handelt sich um den Bürgersteig, der die Piazza umgibt und wo sich die Veronesen für einen Spaziergang treffen, besonders am Wochenende.

arena.jpg

Die Arena di Verona ist ein beeindruckendes römisches Amphitheater, das auf das 1.Jhd. nach Christus zurückgeht. Hier können Sie viele internationale Events miterleben: das lyrische Festival und die musikalischen Konzerte mit weltberühmten Artisten. Vergessen Sie nicht, sich vor dem Arrangement „Forever Love“ ablichten zu lassen, einer stilisierten Bank, die der Liebe gewidmet ist.

forever_love.jpg

Von der Bank aus gehen wir durch die Via Mazzini und tauchen nun in die klassische Einkaufsstraße ein: Boutiquen mit internationalen Marken wechseln sich mit Läden ab, wo lokale und traditionelle Produkte verkauft werden, sowie mit Bars und Eisdielen.

piazza_delle_erbe.jpg

Am Ende der Via Mazzini erreicht man einen anderen typischen und lebhaften Platz: Piazza delle Erbe, eine Ecke Veronas, an der sich Paläste, Türme, Statuen und Bauwerke verschiedener Epochen überlappen und somit eine einzigartige geschichtete Collage bilden. Nehmen Sie sich die Zeit, sich umzuschauen und die Elemente zu entdecken, aus denen diese Collage besteht: der antike Palazzo della Ragione, das Haus Casa dei Giudici und die Case Mazzanti, mit wunderschönen Fresken auf den Fassaden. Dann auch der Palazzo Maffei mit seinem barocken Stil und das Haus Casa dei Mercanti. Von Montag bis Samstag findet hier auch der traditionelle Markt mit Blumen, frischem Obst und Souvenirs statt.

torre_lamberti.jpg

Wenn Sie nach oben schauen, sehen Sie die Dächer und die typischen Fresken der Häuser im historischen Zentrum, ebenso wie einen hohen Turm aus dem Mittelalter, der den Himmel zu berühren scheint. Er heißt Torre dei Lamberti. Der Eingang befindet sich am Fuß des 84 Meter hohen Turms, der 368 Stufen hat. Besucher können einen kostenpflichtigen Aufzug benutzen, um die Panoramaterrasse im Glockenturm zu erreichen und einen zauberhaften Ausblick über die ganze Stadt zu genießen.

Nach dieser Augenweide biegen wir nach rechts in die Via Capello ein. Nach 150 Metern finden wir auf der linken Seite Julias Balkon. Er ist an dem vorliegenden Tor voller Schlösser zu erkennen sowie an den Wänden voller Zettel und Graffiti, einer Hinterlassenschaft der Liebespaare als Zeichen ihrer Liebe.

Im Innenhof befindet sich die berühmte Bronzestatue von Julia: ihre Brust zu berühren bringt Glück und Reichtum! Der Eintritt in Julias Haus ist kostenpflichtig: Der Innenraum wurde im mittelalterlichen Stil wieder aufgebaut. Außer den Gemälden befinden sich hier ein Bett sowie zwei Kostüme, die in Zeffirellis Film „Romeo und Julia“ verwendet wurden.

giulietta.jpg

Wir gehen nun zurück in Richtung Piazza delle Erbe und biegen auf der anderen Seite der Via Cappello (in Richtung von Julias Balkon) in den Corso Sant’Anastasia ein und gehen weiter bis zur Etsch, dem großen Fluss, der die Stadt durchquert.

Wenn Sie den Fluss erreichen, wenden Sie sich nach rechts und gehen bis zur Ponte Pietra, der malerischsten und markanten sowie der ältesten Veroneser Brücke über die Etsch. der einzigen erhaltenen Brücke aus der Römerzeit. Sie hat mehrere Überschwemmungen überlebt, wurde im Zweiten Weltkrieg von den deutschen Soldaten auf dem Rückzug gesprengt und dann mit Steinen aus dem Flussbett wieder aufgebaut.

ponte_pietra.jpg

Wenn Sie noch ein weiteres schönes Panorama genießen möchten und zu einem kleinen Anstieg bereit sind, dann kommen Sie mit! Am Ende der Brücke, bei der Ampel, geht man in Richtung Castel San Pietro. In fünf Minuten erreicht man einen Aussichtspunkt, von dem die Skyline Veronas in voller Schönheit zu bewundern ist. Hier ist eine Bar, in der man neue Kräfte tanken kann: ein Aperitif in Verona ist ein Muss!

skyline_completo.jpg

Der beste Rat, den wir Ihnen für den Rückweg geben können, ist folgender: verlieren Sie sich in den Gässchen, Lokalen und Läden der Stadt: auf diese Weise könnten Sie auf das Castello Scaligero stoßen, ein beeindruckendes Militärmonument aus dem 14.Jhd. mit roten Backsteinen, vier imposanten Türmen an den Ecken und Mauern mit Zinnen. Oder Sie kommen vielleicht zur Piazza dei Signori, die von gewaltigen, durch Säulengänge und Arkaden miteinander verbundenen Gebäude umgeben ist. Hier befindet sich das Dante-Denkmal aus weißem Carrara-Marmor, das zum Anlass der 600-Jahr-Feier der Geburt des Dichters errichtet wurde.

Wenn Sie Verona besuchen möchten, fragen Sie an der Rezeption nach anderen wertvollen Ratschlägen!

Lese auch

Claudio,Director

Das Young Team des ColorHotels für einen Sprung in die Zukunft

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Sonntag 11 Februar 2024
Claudio,Director

ColorTeam: eine dynamische Gemeinschaft, die wächst

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Mittwoch 17 Januar 2024
FedericaGuest Experience Manager

142 km voller Faszination: ein Umrundung des Gardasees auf zwei Rädern

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Freitag 8 Dezember 2023
Alessandro, Head Barman

Neue Fine-Drinking-Erlebnisse im Deja Blu

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Sonntag 29 Oktober 2023
FedericaGuest Experience Manager

Das ColorFestival: die Kreativität zu lernen

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Samstag 29 Juli 2023
Alessandro, Head Barman

Die 3 beliebtesten Cocktails unserer Gäste

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Samstag 29 Juli 2023
FedericaGuest Experience Manager

Bardolino-Liebhaber: 5 Tipps, um Ihren Aufenthalt am Gardasee besonders zu machen

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Samstag 29 Juli 2023
FedericaGuest Experience Manager

Am anderen Ufer: Ein Ausflug zur Seite von Brescia

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Donnerstag 8 Juni 2023
FedericaGuest Experience Manager

Welcher Typ von ColorGast sind Sie?

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Dienstag 30 Mai 2023
Fabio, Executive Chef „La Veranda del Color”

Das Rezept der Mousse-Torte mit 3 Schokoladensorten

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Freitag 31 März 2023
FedericaGuest Experience Manager

RomantiColor: Organisieren Sie mit uns Ihre Überraschung

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Montag 16 Januar 2023
LauraPersonal Trainer

5 Übungen, um nach den Feiertagen wieder in Form zu kommen

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Dienstag 27 Dezember 2022

Erfahrungen, die dir intereessieren können

Inklusive für ColorGäste

Nordic Walking

Jede Woche begleiten wir dich beim Nordic Walking, dem Wandern mit den Stöcken, in die Landschaft von Bardolino! Eine

Inklusive für ColorGäste

Persönliches Training

Folge den Color Fitness Workouts oder nimm an Functional Circuit-Sessions teil, um den Körper gezielt zu stimulieren.

Inklusive für ColorGäste

Stretching im Wasser

Was gibt es Schöneres, als sich vom heißen Wasser des Samsara Whirlpools wiegen zu lassen? Jede Woche widmen wir

Inklusive für ColorGäste

Sweet Wake Up Stretching

Auf der Terrasse im 4. Stock erwarten wir Sie zu einem sanften Muskelerwachen. Jede Woche widmen wir uns 30 Minuten lang

Inklusive für ColorGäste

"La Rocca"

Jede Woche organisieren wir eine immersive Wanderung in der Natur zwischen Wegen, Wäldern und Weinbergen. Es ist die

Inklusive für ColorGäste

Walking Tour "Monte Luppia"

Unsere Personal Trainerin Laura führt Sie auf den Monte Luppia. Eine hügelige und landschaftlich reizvolle Strecke,

Inklusive für ColorGäste

Yogastunde

Yoga ist ein sanftes Training, das für jeden geeignet ist und dazu dient, den Körper zu lockern und sich tief mit

Inklusive für ColorGäste

Mountain Bike Tour

Freiheit pur und Vergnügen: Nimm dein Mountainbike und deinen Helm und steige auf den Sattel! Das Fahrrad tut allem
close

Eine Anfrage senden

Benötigte Felder *


Deine Daten



Du bleibst vom bis *


Zimmer 1

close

Eine Anfrage senden

Benötigte Felder *


Deine Daten

Teilnehmern

close

Fragen

Benötigte Felder *


Deine Daten

Danke

Es freut uns sehr, dich bei uns zu haben! Ab jetzt wirst du unsere Nachrichten erhalten. Wir möchten dich nicht stören sondern inspirieren. Daher versprechen wir, dass wir nur wenige aber gute Nachrichten senden werden. Bis bald!

close

Abbonniere unseren Newsletter



Abbrechen
close

Credits

Concept, Design, Web:
KUMBE DIGITAL TRIBU

Copywriting:
Chiara Gandolfi BalenalaB

Photo & Art:

DUE DESIGN

close

Danke

Deine Nachricht wurde erfolgreich gesendet.

close

Wähle dein Urlaubsdatum aus

close

Wähle den Anzahl an Zimmer und Gäste

close

Oooops!

Was ist los? Diese Daten sind nicht verfügbar oder eine Mindestdauer des Aufenthalts ist nötig. Ändere deine Anfrage, um zu buchen!