Imposta data
FedericaGuest Experience Manager

Federica

Guest Experience Manager

„Ich bin eine Hand auf der Schulter. Ich stelle sicher, dass die Kunden die Aufmerksamkeit erhalten, die sie benötigen und dass sie ihren Urlaub in vollen Zügen genießen.“

Alle Farben des Frauseins

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Freitag 25 Februar 2022 LesezeitLesezeit: 7 Minuten

Der Internationale Frauentag wird jedes Jahr am 8. März gefeiert.

Manche halten diesen für ein Fest mit einem wesentlichen historischen Wert, manche behaupten, ihn das ganze Jahr über zu feiern und keinen bestimmten Tag dafür zu brauchen, manche wissen zwischen einer erhaltenen Mimose und einem geschenkten Lächeln noch nicht, was sie darüber denken sollen .

Im ColorHotel dachten wir, dass der beste Weg, diesen Tag in vollen Zügen zu leben, darin besteht, unserer weiblichen Seite eine Stimme zu geben: Unsere Frauen haben uns Teile ihrer Erfahrungen im Color und außerhalb erzählt, sie haben uns von den Herausforderungen erzählt, denen sie sich gestellt haben und welche Frauen sie am meisten bewundern.

Und genau zum Thema der Suche eines Platzes in der Arbeitswelt hat uns Federica, Guest Experience Manager, von einem großen Schritt erzählt, und zwar jenem, der sie in ein anderes Land brachte und den Schwierigkeiten, die uns stärker machen.

„Die größte Herausforderung auf beruflicher Ebene erlebte ich, als ich einiges aufs Spiel setzte und ins Ausland zog. Dabei reiste ich viel, auch in weniger entwickelte Länder, und musste ganz alleine nach einem Zuhause und einer Arbeit suchen. Es war nicht einfach, aber gleichzeitig ein wichtiger Test, der aus vielen Erfahrungen bestand, die mir geholfen haben, zu wachsen und diejenige zu werden, die ich heute bin.“

Progetto_senza_titolo5.jpg

Die Verwaltungschefin Michela hingegen fand ihre größte Herausforderung im Color Hotel, denn Veränderungen sind beängstigend, aber oft auch bereichernd.

„In früheren Jahren habe ich in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft gearbeitet, und obwohl ich dort ebenfalls im administrativen Bereich tätig war, war die Arbeit ganz anders. Als ich im Color ankam, gab es meine Rolle eigentlich noch nicht, also musste ich von Grund auf eine maßgeschneiderte Rolle kreieren.“

16.jpg

Und für jede neu entstandene Figur gibt es mindestens hundert, die wir als Bezugspunkt verwenden können. Giovanna, Front Office Managerin, stellte uns Aung San Suu Kyi vor.

„Ich habe ihr wunderbares Land Burma besucht, das von einer schweren Militärdiktatur unterdrückt wird. Als außerordentliche Führerin der gewaltfreien Bewegung und Friedensnobelpreisträgerin von 1991 bewundere ich sie, weil sie eine hartnäckige und mutige Frau ist, die immer für die Demokratie und die Achtung der Bürgerrechte in ihrem Land gekämpft hat, Demütigungen ertragen musste, von ihrer Familie entfremdet wurde und verschiedene Verhaftungen durchmachte, ohne sich jemals der Gewalt und Arroganz der Macht zu ergeben, wobei sie ihrem Volk, von dem sie geliebt wurde, stets zur Seite stand. Ihr Beispiel lässt uns über die Werte der menschlichen Freiheit und Würde nachdenken.“

Progetto_senza_titolo7.jpg

Für Maura, unsere Housekeeping Managerin, waren es die Frauen, die sie persönlich und am innigsten kannte, die sie inspirierten.
„Im Privatleben ist die Frau, die ich am meisten bewundere, meine Mutter und zwar aufgrund der Energie, die sie in ihren Lebensentscheidungen gezeigt hat und trotz Schwierigkeiten nie aufgegeben hat. Sie ist eine sehr beharrliche Frau!

Beruflich ist die Frau, die ich am meisten bewundere, die Schwester von Herrn Claudio (Claudio Manetti, Direktor des ColorHotels): eine dynamische, positive, zielstrebige und innovative, stets neugierige Frau. Sie hat mich gelehrt, dass dir das Leben geben kann, was du willst, wenn du daran glaubst.“

Heute gibt es kein Bild einer idealen Frau mehr. Wir nähern uns immer mehr der persönlichen und gegenseitigen Akzeptanz: Unsere Unterschiede definieren uns. Groß oder klein, zart oder stark, Wissenschaftlerinnen oder Psychologinnen. Auf jeden Fall sollten uns die Entscheidungen, die wir treffen, dabei helfen, die Frau hervorzubringen, die wir sein wollen.

18.jpg

Laura, unsere Personal Trainerin, zeigt uns, dass Sensibilität ein wichtiger Aspekt in ihrer Arbeit ist und dass das, was sie tut, in der Lage ist, diese Eigenschaft zu verstärken.

„Meine Arbeit ermöglicht es mir, mich um das körperliche Wohlbefinden und die Gesundheit von Menschen zu kümmern, und das macht mir am meisten Spaß. Dadurch kann ich meine Fähigkeiten und in vielen Fällen auch meine weibliche Sensibilität besser zum Ausdruck bringen.“

20.jpg

Für unsere Konditorin Teresa hat ihre Arbeit im Color dazu beigetragen, dass sie nicht nur auf beruflicher Ebene, sondern auch auf persönlicher Ebene in den Beziehungen zu anderen gewachsen ist. „Es ist eine Einrichtung, die stark in ihre Mitarbeiter investiert und ihnen hilft, Fähigkeiten hervorzubringen, die nicht einmal sie selbst wussten zu haben. All dies hat dazu geführt, dass ich Selbstvertrauen gewonnen habe und in diesem Sinne dem näher gekommen bin, was ich sein möchte.“

Im Color versuchen wir zunächst, der Individualität Raum zu geben, indem wir das Beste von jedem hervorheben.

Gloria, unsere Marketing Managerin, erzählt uns: „Als mir angeboten wurde, das Marketing des ColorHotels zu leiten, wurde mir klar, dass ich es endlich geschafft hatte, eines der Ziele zu erreichen, die ich mir gesetzt hatte: Alles, was ich gelernt und vertieft hatte, in der Tourismusbranche in die Praxis umzusetzen - für mich ist es die schönste Branche für meine Arbeit! Ich kann meine Kreativität und meine Gedanken ausdrücken und jeder Tag ist mit der Entwicklung von neuen Projekten und Ideen eine Überraschung.“

21.jpg

Auch Alessandra, unsere holistische Masseurin, erzählt uns von einem ihrer erfüllendsten Momente im ColorHotel: „Ich habe das Glück, eine Arbeit zu machen, die mich kontinuierlich zufrieden stellt. Wenn ich einen bestimmten Moment davon wählen müsste, wäre es dieser: Eine Kundin nahm mich an den Händen und mit Blick in meine Augen dankte sie mir für den Moment der Ruhe und Gelassenheit, den ich ihr in dieser Massagestunde ermöglicht hatte. Jede Arbeit schenkt in verschiedener Hinsicht Erfüllung, in meiner sind die Ruhe und die Stärkung, die übertragen werden können, die Gründe, die mich dazu bringen, meine Arbeit zu lieben.“

22.jpg

Die Realität ist, dass es nicht nur eine Art gibt, eine Frau zu sein, genauso wie es nicht nur eine Farbe (oft rosa) gibt, die uns repräsentiert. Deshalb wünschen wir euch Frauen, stets in der Lage zu sein, frei auszusuchen, was ihr sein möchtet sowie unabhängig und selbstbewusst in eurer Einzigartigkeit ihr selbst sein könnt. Wir wünschen euch, stets euren Bestrebungen zu folgen, euch nicht von jenen verwirren zu lassen, die euch in herkömmliche Rollen stecken oder euch sagen wollen, wie ihr sein müsst, um alle eure Farben hervorzubringen.
Frauen, experimentiert, stellt euch unter Beweis, alles ist möglich!

Lese auch

Jedem seine Bar

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Mittwoch 25 Mai 2022
Franco, Maître d’Hôtel und Oberkellner

Emotionen über den Gaumen

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Sonntag 1 Mai 2022
Giovanna, Front Office Manager

Den Monte Baldo in der schönen Jahreszeit genießen

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Montag 28 März 2022
FedericaGuest Experience Manager

Venedig hin und zurück: was es zu sehen gibt

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Freitag 4 Februar 2022
MartaSommelier

Poesie in einer Flasche: Seine Majestät, der Amarone

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Mittwoch 12 Januar 2022
Fabio, Executive Chef „La Veranda del Color”

Mission (im)possible: ein Sterne-Rezept für deine Feiertage

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Sonntag 12 Dezember 2021
FedericaGuest Experience Manager

Der Genuss des Gardasees im Winter

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Mittwoch 3 November 2021
Franco, Maître d’Hôtel und Oberkellner

Der Gourmet-Herbst der Cantina del Gusto im Color

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Dienstag 12 Oktober 2021
Alessandro, Head Barman

Monchery: der After Dinner des ColorHotel

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Dienstag 5 Oktober 2021

Kunst im ColorHotel: das Wohlbefinden unserer Gäste durch Design

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Montag 20 September 2021
FedericaGuest Experience Manager

Yoga auf der Dachterrasse mit Samantha

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Donnerstag 9 September 2021
Marco,Lifeguard

Die Top 4 Instagrammable Places des ColorHotels

VeröffentlichungsdatumVeröffentlichungsdatum: Montag 23 August 2021

Erfahrungen, die dir intereessieren können

Inklusive für ColorGäste

Canyoning

Spaß, Abenteuer, Energie: Canyoning ist ein Outdoor-Flusssport, der die Möglichkeit bietet, entlang der Flüsse

Inklusive für ColorGäste

"La Rocca"

Jede Woche organisieren wir eine immersive Wanderung in der Natur zwischen Wegen, Wäldern und Weinbergen. Es ist die

Inklusive für ColorGäste

Nordic Walking

Jede Woche begleiten wir dich beim Nordic Walking, dem Wandern mit den Stöcken, in die Landschaft von Bardolino! Eine

Inklusive für ColorGäste

"2 Pozze"

Jede Woche organisieren wir eine immersive Wanderung in der Natur zwischen Wegen, Wäldern und Weinbergen. Es ist die

Inklusive für ColorGäste

Yogastunde

Yoga ist ein sanftes Training, das für jeden geeignet ist und dazu dient, den Körper zu lockern und sich tief mit

Inklusive für ColorGäste

Stretching im Wasser

Was gibt es Schöneres, als sich vom heißen Wasser des Samsara Whirlpools wiegen zu lassen? Jede Woche widmen wir

Inklusive für ColorGäste

Persönliches Training

Folge den Color Fitness Workouts oder nimm an Functional Circuit-Sessions teil, um den Körper gezielt zu stimulieren.

Inklusive für ColorGäste

Mountain Bike Tour

Freiheit pur und Vergnügen: Nimm dein Mountainbike und deinen Helm und steige auf den Sattel! Das Fahrrad tut allem
close

Eine Anfrage senden

Benötigte Felder *


Deine Daten



Du bleibst vom bis *


Zimmer 1

close

Eine Anfrage senden

Benötigte Felder *


Deine Daten

Teilnehmern

close

Fragen

Benötigte Felder *


Deine Daten

Danke

Es freut uns sehr, dich bei uns zu haben! Ab jetzt wirst du unsere Nachrichten erhalten. Wir möchten dich nicht stören sondern inspirieren. Daher versprechen wir, dass wir nur wenige aber gute Nachrichten senden werden. Bis bald!

close

Abbonniere unseren Newsletter



Abbrechen
close

Credits

Concept, Design, Web:
KUMBE DIGITAL TRIBU

Copywriting:
Chiara Gandolfi BalenalaB

Photo & Art:

DUE DESIGN

close

Danke

Deine Nachricht wurde erfolgreich gesendet.

close

Wähle dein Urlaubsdatum aus

close

Wähle den Anzahl an Zimmer und Gäste

close

Oooops!

Was ist los? Diese Daten sind nicht verfügbar oder eine Mindestdauer des Aufenthalts ist nötig. Ändere deine Anfrage, um zu buchen!